Sonntag, 24. April 2016

Eine Elfentür für den Garten

Elfentür für den Garten






















Diese kleinen Elfentüren fand ich schon immer irgendwie spannend - wer kann schon wissen, ob nicht doch jemand dahinter lebt. Jetzt habe ich auch eine in meinem kleinen Mini-Steingarten. Sie wirkt dekorativ und geheimnisvoll zugleich. Es ist noch Frühling, wenn meine Pflanzen sich im Sommer richtig entfaltet haben, sieht das bestimmt noch besser aus - ich halte euch auf dem Laufenden.


Meine Elfentür ist aus solcher lufttrocknenden Modelliermasse gemacht. Ihr rollt euch eine etwa 1cm dicke Platte zurecht und schneidet oder formt daraus diese Einzelteile: eine Türform, zwei Teile zur Verzierung, einen Türknauf und eine Rolle, die einmal um die Außenkante der Tür passt.
Die Teile legt ihr so zusammen und bei einer Stärke von 1 cm dauert es etwa eine Woche bis alles trocken und ausgehärtet ist. Jetzt können die einzelnen Teile bemalt und mit Heißkleber aneinander befestigt werden.






Das ist die Variante für drinnen. Ich habe einfach ein altes Stück Holz mit einem Knauf, einem Schlüssel und Blumendeko versehen (auch hier ist Heißkleber die beste Wahl) und ein Schlüsselchen an den Knauf gehängt. Im Moment ist die Tür noch in der Wohnung, aber im Sommer kommt die bestimmt auch in den Garten - mal sehn.