Sonntag, 18. Dezember 2016

Die Weichnachtskarten sind fertig


Weihnachtskarte 2016

Die Weihnachtskarten sind endlich fertig- pünktlich zum 4. Advent bereit, morgen in den Briefkasten geworfen zu werden. Falls Ihr noch schnell ein paar Karten nachbasteln wollt, hier findet Ihr die Anleitung dazu.


Das braucht Ihr für eine Karte:
- buntes Papier
- weißes Papier oder alte Buchseiten
- einen Stern
- schwarzen Fineliner
- Klebestift


















Zuerst müsst Ihr einen Kreis ausschneiden, für eine Karte im normalen Briefformat sollte der Kreis einen Durchmesser von ca. 12-13 cm haben.
Der Kreis wird halbiert, für das Bäumchen braucht ihr nur einen Halbkreis.
Dann schlagt eine Seite so um, dass ihr etwas mehr als die Hälfte der langen Seite nutzt. So groß, wie das längliche Dreieck jetzt ist, wird euer Bäumchen.
 Das Gebilde bitte einmal umdrehen ...
... und in entgegengesetzter Richtung weiter falten,
bis die gewünschte Baumform erreicht ist.
Das Schöne daran, jedes Bäumchen wird ein bisschen anders - toll.















Dann klebt ihr alles auf die Karte und umrandet, den Baum und die Geschenke mit schwarzem Fineliner.